Nähen wir uns ein Flughörnchencape!

… aber natürlich beides eingespannt in die Nähmaschine, um was hübsches zu nähen!

Meine liebe Freundin Anna hat mir letztes Jahr von einem ominösen “Stoffmarkt Holland” erzählt – ja, den kannte ich tatsächlich noch nicht! Für diejenigen die manchmal genauso schlecht informiert sind wie ich: Das ist ein riesiger Markt, tatsächlich holländisch, der zweimal im Jahr durch Deutschland tourt und alles bietet was das Hobbyschneiderinnenherz begehrt!

nähen

nähen

Ich hatte mir kurz vorher ein neues Burda-Magazin gekauft und mir ein paar Projekte heraus gesucht, die ich gerne nähen wollte. Dieses nette Cape-Jacke-Flughörnchen-Objekt (Bild 6) wollte ich unbedingt! Sieht superkompliziert aus (ist es leider auch!), aber da es dafür eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern gab, habe ich micht einfach mal getraut!  Am liebsten hätte ich einen dunkelblauen Canvas verwendet, aber, wie schon die guten alten Stones sagten: you can’t always get what you want. Nach etwas hin und her habe ich mich dann für Jeansstoff in einem doch ganz spannenden Pink-Magenta-Fuchsia-irgendwas-Ton entschieden.

Dann gings los! Schnitt pausen, auf den Stoff übertragen uuuuund: mit meinem superschicken neuen Rollmesser ausschneiden! Nie mehr verkrampfte Finger und wunde Daumen!

Ihr müsst wissen, meine Großeltern und deren Geschwister sind fast alle Schneider/innen. Und wenn schon nicht gelernte Schneider, dann zu mindest hoch begabte Hobbyschneider! Leider aber sind alle ziemlich oldschool unterwegs. Also kann ich zwar schon nähen seit ich ein kleines Mädchen bin, aber die modernen Hilfsmittel sind mir völlig neu. Statt einen Abstandshalter mit integrierter Kreide für das anzeichnen von Nahtzugaben zu benutzen, haben meine Großeltern mir beigebracht das Maßband zu benutzen. Was natürlich viiiiiiel aufwändiger und langsamer ist!
nähen

Eines habe ich aber beim nähen meines neuen Flughörnchencapes wirklich gelernt: nicht nachdenken, einfach die Anweisungen befolgen! Im Ernst! Egal ob du sie verstehst oder nicht, einen Sinn darin siehst oder keinen – einfach genau so machen, wie es in der Anleitung steht!

Es war tatsächlich ziemlich viel Arbeit, aber ich finde es hat sich gelohnt! Den einen oder anderen kleinen Fehler bemerkt hoffentlich keiner…

Flughörnchencape nähen
Follow my blog with Bloglovin

 

  2 comments for “Nähen wir uns ein Flughörnchencape!

  1. christl
    10.03.2015 at 14:00

    geiler scheiß, ich will auch sowas haben 😀

    • 10.03.2015 at 14:38

      Tja, am 19.04. wäre wieder Stoffmarkt Holland in Freising… Bock? Also nicht, dass ich nicht nen ganzen Schrank voller Stoffe hätte, aber…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *