Tag: Freizeit

Hallo Sevilla!

Herr Eule und ich hatten einen Deal: Er wollte nach Barcelona zur Designkonferenz OFFF, aber auch unbedingt dass ich mitkomme, damit er kein schlechtes Gewissen haben muss, dass er an meinem Geburtstag weg ist. Aber die Aussicht tagelang alleine in Barcelona rumzuhängen, nachdem wir ja letztes Jahr bereits dort waren, fand ich wenig verlockend. Ich kann irgendwie nicht so gut… Read more →

Zugvögel – Reisen in Europa

Herr Eule und ich waren ja in den letzten Jahren viel in ganz Europa unterwegs, haben  Städte gesehen und wunderschöne Landschaften. Mal wanderten wir auf unseren Reisen durch schwedische Nationalparks oder haderten mit dem isländischen Wetter, mal kämpften wir uns auf Städtetrips mit den Touristenhorden durch Venedig oder aßen dösig Eis in einem Park in Barcelona. Neulich, beim Erstellen meiner Island-Posts, habe ich mich… Read more →

Hallo Island!

Nachdem ich euch ja schon gezeigt habe was in Reykjavik so los ist und euch dann mit meinem Überlebenstraining perfekt auf eure Islandreise vorbereitet habe, kanns ja nun richtig los gehen! Irgendwann letztes Jahr haben wir uns mit unseren Freunden Lena und Jens zusammengesetzt, auf eine Karte von Island gestarrt und beschlossen, auf unserer zehntägigen Islandreise den Westen der Insel… Read more →

Hallo Barcelona!

Traditionen sollte mach hoch halten! Besonders wenn sie mit Reisen zu tun haben… Also wie jedes Jahr packen wir am Geburtstag der Eule die Koffer und schauen uns eine Stadt an! *Ehrlich gesagt waren wir gar nicht am Eulengeburtstag unterwegs. Aus Urlaubsvertretungsgründen mussten wir etwas umdisponieren und waren einen Tag zu früh schon wieder zurück in München, aber ich finde… Read more →

Blogparade: Mit dieser Serie fing alles an.

Als ich kürzlich das erste mal bei Frau Margarete den Aufruf zu dieser Blogparade gesehen habe, ist mir überhaupt nichts dazu eingefallen. Eine Serie mit der alles anfing, aber keine Kinderserie? Puh. Ich hab das Gefühl ich hab einfach schon immer Serien geguckt, keine erste, keine letzte, einfach immer (und manchmal diverse gleichzeitig). Und dann habe ich Sabines Beitrag zur Blogparade… Read more →

Hallo Lissabon!

Das ist ja mittlerweile schon fast zur Tradition geworden, dass wir an unseren Geburtstagen eine neue schöne Stadt besichtigen. 2014, März, Geburtstag Eule: Lissabon! Oh ja, wir haben uns wirklich wirklich sehr verliebt in diese phantastische Stadt! Ein bisschen fit sollte man schon sein, denn Lissabon als hügelig zu umschreiben ist eine ziemliche Untertreibung. Read more →

Palak Paneer

Unsere liebe Freundin Sara hat uns diesen Sommer in München besucht. Wir haben uns schon lange darauf gefreut, nachdem wir letztes Jahr schon bei ihr und ihrer Familie in Schweden waren. Als wir dann eines Abends gemütlich bei unserem Lieblingsinder saßen, erzählte sie mir, dass man den indischen Handkäse Paneer total einfach selbst machen kann! Read more →

Quitten-Kompott

Meine Eule wird direkt schlecht gelaunt sobald die Tage kürzer werden, er steht auf Kriegsfuß mit Herbst und Winter. Ich aber kann so ziemlich jeder Jahreszeit etwas abgewinnen. Am Herbst mag ich besonders gerne die Herbst-Leckereien natürlich! Grünkohl, Kürbis, Federweißer (wichtig!) und vor allem: Quitten! Natürlich als Kompott und selbst gemacht! Read more →

Hallo Amsterdam!

Dieses Jahr im Mai war es soweit! Der Tag vor dem so viele erzittern: der 30. Geburtstag… Ich muss sagen, mich kümmert es nicht so sehr jetzt eine 3 vorne dran zu haben. Wie meine liebe Nachbarin Fatiha so schön sagt (und man stelle es sich mit ihrem überaus charmanten französischen Akzent vor): “30 ist toll – ich spreche aus… Read more →