Oster-DIY – Geschenkschachteln aus Eierkartons

Ihr Süßen! Ostern steht vor der Tür! Wie, ihr habt noch keine Geschenke? Keine Lust auf Körbchen schon wieder? Na dann schnappt euch ein paar alte Eierkartons, bisschen buntes Papier und den ollen Uhu (nein, nicht Herrn Eule, sondern den Kleber) und dann gehts los.

Ihr braucht

leere Eierkartons

buntes Papier (Tonpapier, Kalenderblätter, Zeitschriftenseiten, etc.)

Kleber, Schere oder Cutter

Heu oder Ostergras

Bunte Eier und Süßkram zum Befüllen

 

Ihr macht

Die Papieretiketten von den Eierschachteln fummeln. Muss nicht so perfekt sein. Die Breite der flachen Oberseite der der Kartons ausmessen und in der entsprechenden Breite Papierstreifen zuschneiden.

Ostern Eierkarton kleben II

Die Streifen an die hintere Kante des Eierkartondeckels anlegen und bis zur vorderen Kante umlegen. Pi mal Daumen die vordere Rundung des Deckels aufzeichnen und ausschneiden. Die Papierstreifen auf den Deckel kleben. (Sehr ihr? Der Mann hat mitgeholfen! Meine Arme sind wesentlich weniger behaart…)

Ostern Eierkarton DIY

Etwas Heu oder Ostergras in die Schachteln geben und Eier, Süßigkeiten oder was auch immer euch gefällt rein legen. Ich habe noch Badebomben heute früh schnell selbst gemacht. Das Rezept findet ihr >>>hier<<<.

Und? Ging schnell, was?

Frohe Ostern und happy Osterhase. Oder so…

 

Follow my blog with Bloglovin

  3 comments for “Oster-DIY – Geschenkschachteln aus Eierkartons

  1. Uli
    25.03.2016 at 20:06

    Coole Idee, bei mir sind die Körbchen immer zu klein oder viel zu groß – da komm ich dann aber meistens zu spät drauf, wie zum Beispiel heute. Mit den Schachteln wäre dann auch die Geschenksgröße vorgegeben 🙂

    Happy Easter und ein schönes Wochenende, lg

  2. 17.04.2016 at 12:10

    Auch wenn Ostern schon wieder vorbei ist, ist das eine wirklich tolle Idee! 🙂

  3. 17.01.2017 at 18:00

    I love DIY

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *